Gesuchseingabe

Mit der Akkreditierung soll den fallführenden Stellen der kantonalen Asyl- und Flüchtlingsstrukturen sowie der Gemeinden ein vielfältiger und auf die Ziele der  Integrationsagenda des Kantons Zürich ausgerichteter kantonaler Angebotskatalog zur Verfügung stehen.

Anbietende Institutionen, die ein Angebot akkreditieren lassen möchten, steigen für die Gesuchseingabe über den entsprechenden Förderbereich ein. Dort befinden sich neben der Gesuchseingabe alle Informationen und erforderlichen Dokumente.

Bitte reichen Sie Ihre Angebote zur Prüfung per Gesuch und mit den geforderten Unterlagen bis zum 30. Juni 2020 ein. Falls Sie diese Eingabefrist coronabedingt nicht einhalten können, bitten wir Sie um Rücksprache bis spätestens am 15. Juni 2020. Wir werden gemeinsam Lösungen finden.

Bei allgemeinen Fragen zum Akkreditierungsverfahren schreiben Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: akkreditierung-iazh@ji.zh.ch. Falls Sie spezifischere Fragen haben, richten Sie sich am besten direkt an die zuständige Fachperson.

Wir empfehlen Ihnen, diese Webseite regelmässig bis zum Ende der Eingabefrist zu besuchen. Die Fachstelle wird hier wichtige Informationen zum Akkreditierungsverfahren laufend aktualisieren und ergänzen.

Genauere Informationen zum Ablauf der Akkreditierung finden Sie in der Wegleitung.