KIP 2 - Vorgaben zur Umsetzung

Die Vorgaben zur «Umsetzung von Massnahmen in den Gemeinden im Rahmen des KIP 2018–2021» gelten für Gemeinden, die eine Leistungsvereinbarung mit der Fachstelle für Integrationsfragen abgeschlossen haben. Sie zeigen auf, welche Kosten und Angebote des KIP 2 im Rahmen der Verträge mit den Gemeinden anrechenbar und welche Vorgaben damit verbunden sind.