Deutschkurse

Die Fachstelle Integration berät die Gemeinden rund um das Thema Deutschkurse. Sie stellt Hilfsmittel wie Visitationsleitfäden zur Verfügung, unterstützt die Gemeinden bei der Entwicklung qualitätssichernder Massnahmen oder organisiert Fachaustauschtreffen für die Integrationsverantwortlichen.

Zur Entlastung der Gemeinden übernimmt die FI seit 2019 einen Teil des Qualitätsmanagements bei den kommunalen Niederschwelligen Deutschkursen. Diese bilden den Kern der Sprachförderung im KIP 2. Nähere Informationen finden Sie im entsprechenden Dokument, das Sie unten herunterladen können.