Medienanlass Zürcher Integrationspolitik

13.12.2018 - Mitteilung

Zurück zu Aktuell

Der Medienanlass "Zürcher Integrationspolitik" gibt einen Überblick über die aktuelle und zukünftige Integrationspolitik und die Integrationsförderung im Kanton Zürich.

Die Schweizer Integrationspolitik ist in Bewegung. Das bedeutet auch für den Kanton Zürich Anpassungen: Die Änderungen des Ausländergesetzes und des Asylgesetzes führen zu einer stärker verankerten Integrationsförderung und zu neuen Aufträgen für den Kanton und die Gemeinden. Zudem haben Bund und Kantone im Frühling 2018 die Integrations-agenda Schweiz verabschiedet. Sie wird ab 1. Mai 2019 in den Kantonen umgesetzt.

Wie funktioniert die Zürcher Integrationspolitik und wo stehen wir im Moment? Wie sieht die kantonale Integrationspolitik der Zukunft aus und welche Herausforderungen birgt sie?

Darüber berichteten anlässlich eines Medienanlasses Regierungsrätin Jacqueline Fehr, Nina Gilgen, Leiterin der Fachstelle Integration, und Daniel Knöpfli, Co-Präsident der Sozialkonferenz des Kantons Zürich und Leiter Soziales und Gesundheit der Stadt Bülach.

Erklärfilm "Zürcher Integrationsförderung"

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

Zurück zu Aktuell